Hier möchte ich Ihnen die kurze Geschichte zu unserer Katzenzucht berichten.

Die Cattery "vom Koberland" gründeten meine Eltern im Jahr 2001. Damals schon im stolzen Rentenalter von 67 und 72 Jahren. Tiere gehörten schon immer in das Leben meiner Eltern. Als wir Kinder nach und nach ausgezogen sind und unsere eigenen kleinen Familien gründeten, wurde es ihnen zu ruhig in ihren Haus. Nach kurzer Überlegung stand fest, sie möchten ihren Platz mit Katzen teilen. Durch diverse Katzenzeitschriften hat meine Mutti ihre Liebe zu den Rassekatzen entdeckt, besonders haben es ihr die blauäugigen Schönheiten angetan. So züchteten sie mit Hingabe die Farbvariante Colourpoint. Ihre Kitten waren auch unter Züchtern sehr begehrt und so fand man bald ihre Nachzuchten in diversen Catterys. Unter andern auch im Ausland, wie Österreich, Tschechien, Slowakei, Polen, Russland und USA. Man kann sich natürlich vorstellen, das es in diesen Alter nicht so einfach war. Deshalb habe ich sie dabei so gut es mir möglich war unterstützt. Ich bin mit ihren Katzen auf Ausstellungen und auch zum Tierarzt gefahren. Habe diese Internetseite erstellt und bearbeitet. Anzeigen geschaltet, Kontakte geknüpft und gepflegt.

 In den letzten Jahren wurde es immer ruhiger in der Kinderstube und somit wurde
2017 der letzte Wurf bei meiner Mutti geboren.

Seit 2019 läuft nun die Katzenzucht "vom Koberland" weiter unter meinen Namen.
Somit werden ab 2020 wieder kleine Katzenbabys geboren werden, welche den Namen vom Koberland tragen.
Vielleicht werden auch ab und zu kleine Colourpoints das Licht der Welt erblicken, aber in der Hauptsache BKH Kitten in blau.

      Meine Eltern wohnen in Niederalbertsdorf an der Koberbachtalsperre, daher auch der Zwingername "vom Koberland".
Nahe der Landesgrenze Sachsen zu Thüringen.